Der Jahreszeitentanz

Der Jahreszeitentanz beinhaltet eine immer wiederkehrende Bewegungsstruktur, die unterstützend z.B. den Kreislauf im Sachunterricht fächerübergreifend veranschaulichen und verdeutlichen kann. Der gleichmäßige Rhythmus im 4/4 Takt stellt einen festen Rahmen dar, der dennoch differenzierte Variationen zulässt, wie beispielsweise ein Senken und Heben bei "Frühling" und "Sommer" und Raumrichtungsänderungen bei "Herbst" und "Winter". Die Kinder werden so spielerisch an die Jahreszeiten herangeführt. 

Kursinhalt

Konto eröffnen oder anmelden, um Zugriff auf diesen Tanz zu erhalten