Wie funktioniert liloda?

Aug 15
Liloda - live, love, dance

Zunächst ein paar Infos über uns. Liloda, das ist ein Team aus Tänzern, Trainern und schlauen Köpfen, die alle eins gemeinsam haben - ihre Leidenschaft zum Tanzen.

Seit März 2021 gibt es diese Plattform. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, dass ihr mit uns gemeinsam tanzen könnt und zwar wo und wann ihr wollt. 

An dieser Stelle kommen jetzt sicherlich die ersten Fragen auf. 
Versuchen wir sie zu beantworten:

Gibt es nicht alle Videos auch auf Youtube?
Es finden sich viele Tanzfiguren auf dieser Plattform. Allerdings haben wir festgestellt, dass es sehr mühsam ist, die entsprechende Figur zu finden, besonders dann, wenn man noch keine jahrelange Tanzerfahrung hat. Zudem sind nicht alle Tanzschritte online, die ihr vielleicht schon erlernt habt oder üben wollt. In der Regel findet man die Grundschritte und einige der Basisfiguren. Das ist ein toller Anfang, keine Frage. Hier kommt aber meist das nächste Problem ins Spiel: Jeder Trainer unterrichtet andere Figuren. Das heißt, man findet die Figur X, aber man sucht lange, bisweilen auch vergebens, nach der Figur XY. Es wird dadurch schwierig, eine durchgängig positive Lernerfahrung zu sammeln.

Was ist mit liloda anders?
Liloda ist eine Tanzmediathek mit entsprechenden Tanzkursen. Wir bieten dir über 1300 strukturiert angeordnete Videos. Das heißt, ihr sucht nicht nach der Anschlussfigur. Nachfolgende Tanzvideos werden ohne Werbung angezeigt. Euch erwarten Figuren begonnen bei den Einsteigern, bis hin zu den Experten, auch liebevoll "Lilodax" genannt. Uns geht es um das reine Tanzen. Egal ob unterwegs, zu Hause in der Küche oder im Büro. Lerne am Strand oder in der Bahn. Egal welcher Ort es wird, liloda begleitet euch wann immer ihr wollt. 


Ich bin aber bereits in einer Tanzschule, was habe ich dann von dieser Plattform?
Wir verstehen uns nicht als Konkurrenz zu eurer Tanzschule, sondern als Ergänzung. Wer die Möglichkeit hat vor Ort in seiner Stadt zu tanzen, sehr gut! Dann nutzt liloda als Unterstützung für zu Hause. Wir haben die jahrelange Erfahrung gemacht, dass man schnell Figuren vergisst oder im Unterricht nicht gleich mitgekommen ist. Man war im Urlaub oder krank? Genau dann kommt liloda ins Spiel. Ihr könnt ergänzend unsere Videos anklicken. Zur Auffrischung, für neue Figuren oder auch zum Festigen. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist doch der Spaß am Hobby. Das Lernen im eigenen Tempo ist ein großer Vorteil. Zudem seid ihr an keine feste Zeit gebunden, was für diejenigen, die in Schichten arbeiten oder nicht regelmäßig zur Tanzschule kommen können, eine große Erleichterung ist.

Wie soll das funktionieren ohne Trainer?
Die erste Info vorab, hinter liloda stehen echte Menschen, Tänzer und Profitrainer, die ihr jederzeit anschreiben könnt! Klickt ihr eines unserer Videos an, könnt ihr es langsamer stellen oder mehrfach ansehen. Lernt in eurem Tempo, ganz ohne Druck und Zuschauer. Des Weiteren produzieren wir immer mehr Erklär- und Unterrichtsvideos. Ihr seht also nicht nur die fertige Figur, sondern könnt, wenn ihr wollt, auch unseren Tipps und Tricks folgen - und zwar so oft, bis die Schritte klappen. 

Wie sind die Videos strukturiert?
Fast alle Tänze beginnen mit den Schritten, die zunächst einzeln, paarweise, dann mit Musik getanzt werden. Zudem findet ihr Übungsmusik, sowie eine Playlist mit unseren Favoritensongs zum Üben. Es gibt derzeit drei Level. Wer keine oder wenig Tanzerfahrung hat, sollte mit den "Einsteigern" beginnen, dann zu den "Erfahrenen" wechseln, um am Ende unser "Lilodax" zu werden. Ist man schon etwas länger im Tanzgeschehen, klickt euch einfach mal in die Level rein und entscheidet selbst. Die Figuren müssen nicht in der Reihenfolge getanzt werden, es ist aber von Vorteil, da der Schwierigkeitsgrad sich stetig etwas erhöht. Das braucht euch keine Angst machen. Jedem liegen andere Figuren. So kann ein leichter Schritt für den einen schwer, für den anderen kein Problem sein.  

Der Discofox und der West Coast Swing bilden derzeit noch eine  kleine Ausnahme, da es sich hier hauptsächlich um die Arme dreht oder im West Coast ums Führen und Folgen. Deswegen starten wir dort ab und an auch direkt paarweise. Aber keine Angst auch dort wird nicht direkt zur Musik getanzt. 

Ihr habt Interesse? Der Login ist kostenfrei. Danach könnt ihr euch für den Kurs anmelden, der euch gefällt. Durch unsere regelmäßigen Rabattcodes könnt ihr nichts falsch machen. Ihr habt noch keinen?
Folgt uns auf Instagram und Facebook, dort gibt es die aktuellen Neuigkeiten.

Noch unsicher? Wir haben zum Schnuppern unsere kostenlosen Tanzverkostungen. Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick, wie liloda funktioniert. Wir haben diese kostenfreien Kurse für Standard, Latein, Swing- und Modetänze

Nun viel Freude beim Tanzen - dem schönsten Hobby, das wir uns vorstellen können.